Tagesarchiv: 14. Januar 2022

Über diese Geschenke freuen sich Startups

ANZEIGE -

Wer mit seiner Idee gerade erst an den Start gegangen ist, freut sich über andere Dinge als alteingesessene Unternehmer oder Privatpersonen. Im Vordergrund stehen hier zum einen Geschenke mit praktischem Nutzen und zum anderen Dinge, die sich gut in den neuen Geschäftsräumlichkeiten machen. Vor allem die folgenden Präsente kommen bei Neugründern deshalb besonders gut an.

Geschenk #1: Die Design Thinking Toolbox

Am Liebsten wäre es Startups wahrscheinlich, wenn man ihnen für eine Zeit lang Tätigkeiten wie das Reklamationsmanagement oder die Lohnbuchhaltung abnehmen würde. Doch dafür gibt es schließlich jede Menge kompetente Outsourcing-Partner.

Beim Design Thinking handelt es sich um eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen. Das Ziel dabei ist es, Lösungen zu finden, die sowohl aus Anwender- als auch aus Nutzersicht überzeugen. Große Hilfe kann dabei die Design Thinking Toolbox von Michael Lewrick leisten, die viele kreative Wege zu möglichen Lösungen aufzeigt.

Geschenk #2: Der 7 in 1 Multispieltisch von Mendler

Der Tischkicker gehört mittlerweile zu den gängigen Klischees für Startups. Doch die spielerische Abwechslung im Office hat durchaus ihre Berechtigung. Denn sie führt dazu, das Gehirn für kurze Zeit auf andere Gedanken zu bringen.

Weil das ständige Kickern auf Dauer aber langweilig wird, eignet sich dafür vor allem ein Multispieltisch mit mehreren Games. Die Variante von Mendler hat neben Tischfußball auch noch Billard, Air Hockey, Tischtennis, Bowling, Schach und Backgammon im Angebot.

Geschenk #3: Notebooks

Auch im digitalen Zeitalter erfreuen sich Notizbücher großer Beliebtheit. Hier gibt es einen riesigen Variantenreichtum. Die Auswahl reicht von nachhaltigen Notizbüchern aus ehemaligen PET-Flaschen bis zu stylish gestalteten Books mit Motivationssprüchen wie etwa „Es bleibt so lange unmöglich, bis es einer macht.“

Geschenk #4: Mini Flipcharts

Flipcharts sind sehr gut dafür geeignet, um Kunden und Geschäftspartnern eine Idee zu präsentieren. Oftmals ist für die große Variante in den kleinen Büros jedoch nicht ausreichend Platz dafür.

In diesem Fall sind Mini Flipcharts eine geeignete Alternative, die sich bequem auf dem eigenen Schreibtisch platzieren lassen. Im Zeitalter der Digitalisierung bieten sie vor allem eine charmante Möglichkeit für einen analogen Pitch seiner Geschäftsidee.

Alternativ dazu sind auch magnetische und wiederbeschreibbare Whiteboards in kleinen Größen erhältlich, die auf jeder Wand Platz finden.