Kategorien: Urlaub & Reisen

So verschenken Sie eine Reise erfolgreich

Das Verschenken einer Reise oder eines Wochenendtrips erfordert einiges an Planung und Bedacht, um die Überraschung nicht zu verderben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Empfänger Ihres Reisegeschenkes tatsächlich zu einem bestimmten Zeitpunkt reisen kann, bietet eine Geschenkkarte einer Fluggesellschaft oder eines Hotels mehr Flexibilität.

Schenken Sie Erinnerungen

Das Geschenk einer Reise ist gleichzeitig ein Geschenk von Erinnerungen, die der Empfänger ein Leben lang behalten wird. Eine Reisegeschenk ist daher in der Regel weitaus wertvoller als alles, was Sie bei Amazon bestellen können. Auch aus Sicht des Schenkenden ist es um einiges aufregender, Reisegeschenke zu verschenken als nur eine weitere Geschenkkarte oder einen Gutschein.

Auf der anderen Seite kann das Verschenken einer Reise kompliziert sein, insbesondere wenn Sie versuchen, eine Überraschungsreise zu verschenken. Um die Überraschung so perfekt wie möglich zu gestalten sind hier ein paar wertvolle Tipps, die Sie beim Verschenken einer Reise beachten sollten.

Seien Sie sich absolut sicher, bevor Sie eine gebuchte Reise verschenken

Eine Reise in eine andere Stadt oder ein anderes Land lässt sich nicht so einfach wieder absagen wie ein Abendessen. Bevor Sie also jemanden mit einer vollständig gebuchten und nicht erstattbaren Reise überraschen, sollten Sie sich zu hundert Prozent sicher sein, dass der Beschenkte an dieser Reise interessiert und auch zum gebuchten Zeitraum verfügbar ist.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Empfänger Ihres Geschenks eine Reise in ein wärmeres Klima oder kühleres Klima bevorzugt, treffen Sie keine vorschnellen Entscheidungen beim Buchen einer Reise, die nicht rückerstattungsfähig ist. Notfalls können Sie auch einen Reisegutschein ausweichen, den der Reisende ganz nach seinen Wünschen einlösen kann.

Kann der Beschenkte die Reise antreten?

Eine Reise zu verschenken, bedeutet auch, Arbeit, Kinder, Haustiere, Finanzen und andere Verpflichtungen des Beschenkten zu berücksichtigen, bevor Sie Ihn mit einem Flugticket oder einer Hotelbuchung überraschen.

Wenn Sie Ihren Partner oder ein enges Familienmitglied überraschen möchten, ist die Verfügbarkeit des Beschenkten möglicherweise etwas einfacher zu ermitteln, als wenn der Empfänger Ihres Reisegeschenks ein Freund oder ein entferntes Familienmitglied ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Empfänger an der gebuchten Reise grundsätzlich interessiert ist, damit das großartige Geschenk nicht zu einer unbeabsichtigten Belastung wird.

Überlegen Sie sich die Details der Reise genau

Wenn Sie möchten, dass die Reise wirklich ein einmaliges Geschenk ist, müssen Sie die Details genau durchdacht haben, damit sich der Empfänger auf das bevorstehende Abenteuer freuen kann. Sie möchten schließlich nicht, dass der Empfänger der Reise sich noch darüber Gedanken machen muss, was noch geplant oder aus eigener Tasche bezahlt werden muss.

Besonders eine Fernreise erfordert einiges an Reisevorbereitung. Dazu gehört das Planen von Transportmöglichkeiten, Unterkünften und vielleicht sogar einigen Aktivitäten, die der Reisende am Zielort unternehmen kann.

Vorsicht bei Email-Adresse und Kreditkartenabrechnung

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Überraschungsreise zu buchen, geben Sie Kontaktinformationen des Empfängers wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bei der Buchung noch nicht an, um die Überraschung geheim zu halten. Sie können diese Informationen in der Regel später zur Buchung hinzufügen, sobald das Geschenk übergeben wurde.

Wenn Sie und der Beschenkte unter Umständen als Familienmitglieder eine Kreditkarte teilen und beide die Abrechnung im Auge behalten, sollten Sie dies ebenfalls berücksichtigen.

Geben Sie die Vielfliegernummer des Reisenden erst später an

Wenn Sie die Vielfliegernummer des Reisenden in der Reservierung angeben, werden die Flüge wahrscheinlich in der Liste der anstehenden Reisen auf dem Konto der jeweiligen Fluggesellschaft aufgeführt kann sogar im Posteingang des Beschenkten landen und die Überraschung verderben.

Es versteht sich von selbst, aber Sie sollten auch vermeiden, Meilen oder Punkte des Empfängers von Reisegeschenken bei der Buchung zu verwenden, da er oder sie wahrscheinlich auch diese Benachrichtigung erhalten wird.

Verwenden Sie Flugmeilen zur Buchung, um flexibel zu bleiben

Eine großartige Möglichkeit, eine Reise zu buchen und dennoch flexibel für Änderungen zu bleiben, besteht darin, Flugmeilen zur Buchung zu verwenden. Mit Meilen gebuchte Flüge verzeihen unerwartete aber notwendige Änderungen eher, als im Voraus bezahlte Flüge.

Packen Sie Ihr Geschenk auf kreative Weise ein

Der halbe Spaß des Schenkens liegt in der Präsentation des Geschenks. Versuchen Sie also, Ihr Reisegeschenk auf eine unterhaltsame Art und Weise zu präsentieren. Sie können zum Beispiel thematische Hinweise, Reiseführer oder Gegenstände nutzen, die der oder die Beschenkte auf der Reise verwenden wird, um Spannung und Aufregung zu erzeugen.

Verschenken Sie einen Reisegutschein, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten

Wenn Sie sich nicht sicher genug sind, um eine Reisereservierung als Geschenk vorzunehmen, können Sie auf Reisegeschenkkarten ausweichen, um auf Nummer sicher zu gehen. Damit vermeiden Sie, dass eine aufwendig geplante Reise, aufgrund nicht bedachter Faktoren im Nachhinein abgesagt werden muss und Verluste verursacht.

Viele Fluggesellschaften und Hotelketten bieten Geschenkkarten heute bequem online an. Auch diese lassen sich als Geschenk kreativ präsentieren und bieten dem Beschenkten den Vorteil, dass er oder sie den Gutschein ganz den eigenen Wünschen, Vorlieben und der eigenen Verfügbarkeit entsprechend einsetzen kann.

Geschenkidee Tauchen: Der nasse Spaß für Einsteiger

Glühweinstände, geschmückte Tannenbäume, Zimtgeruch und Last Christmas von Wham auf jedem Radiosender. Weihnachten steht vor der Tür und der dazugehörige Geschenkestress ist mit im Gepäck. Um dem ganzen Weihnachtsstress aus dem Weg zu gehen, kann man als Taucher auf eine sonnige Insel mit kristallklarem Wasser fliehen und die Ruhe der Unterwasserwelt genießen. Wer allerdings gerne auf den Schnee hofft, Plätzchen bäckt und vor dem Ofen sitzt um Kakao zu schlürfen, der bleibt in Deutschland und sucht nach Geschenken für seine liebsten.

Paragliding in Ölüdeniz

Ob zu Geburtstagen, an Weihnachten oder zu anderen Anlässen, viele Menschen sind immer wieder auf der Suche nach der richtigen Geschenkidee. Schließlich soll das Geschenk auffallen und für immer in der Erinnerung des Beschenkten bleiben. Doch das ist nicht so einfach, aber es gibt sie, die auffallenden Geschenkideen für jeden.

Haitauchen – Geschenke für Mutige

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk, sei es beim Shopping in der Stadt oder bei der Suche im Internet, finden sich etliche Skurrilitäten. Doch kaum ein anderes Präsent ist so exquisit wie mit Haien zu tauchen. Die Gefahr im Angesicht eines Weißen Haies zu schwimmen, lässt manch einen nicht nur das Blut in den Adern gefrieren, sondern sorgt auch für einen unvergesslichen Adrenalinkick. Wer auf der Suche nach einem Präsent für einen wahren Adrenalinjunkie ist, der wird bei dem Tauchen mit Haien genau das richtige Geschenk gefunden haben.

Kurzurlaub als Geschenkidee

Gerade zu Geburtstagen oder Feiertagen überlegt man sich, was für ein Geschenk man wichtigen Menschen in seinem Leben schenken kann. Das ist gar nicht so leicht, vor allem für jemanden, der sich mit Geschenkideen schwertut. Eine nette Geschenkidee kann zu jeder Zeit ein Kurzurlaub (Wochenend-Trip) sein. Je nachdem, wieviel der Kurztrip kosten soll, gibt es für jedes Budget etwas Passendes. Eine Möglichkeit ist auf alle Fälle eine Städtereise in einer der vielen interessanten Städte, die es in Deutschland, aber auch in den angrenzenden Ländern gibt. Mit dem Zug sind fast alle Ziele in Mitteleuropa innerhalb von einer angemessenen Zeit und auch zu einem vernünftigen Preis zu erreichen. Oder aber man plant eine Wanderung in der Natur oder einen Kurzurlaub in einem Erholungsort. Dabei schenkt man seinen Freunden oder seiner Familie etwas Gutes für den Körper und die Seele. Für ein Wochenende kann man dann alles hinter sich lassen und sich durch die Natur inspirieren lassen. Darüber wird sich sicher jeder freuen, vor allem wenn man sonst einen hektischen Alltag bewältigen muss.